EIN ALTERNATE REALITY GAME ZUM THEMA ÜBERWACHUNG

Überwachung –  ein komplexes und abstraktes Thema. Viele Menschen, egal welchen Alters, verbinden eine große Ohnmacht oder Gleichgültigkeit damit.
Das Alternate Reality Game DATA RUN soll einen spielerischen Zugang zur Überwachungsthematik ermöglichen.
Jugendliche schlüpfen in die Rolle von Hackern, den “Aufklärern”,  sie müssen Tools zum Schutz ihrer Privatsphäre anwenden und  „Herr ihrer Daten“ werden.
Im Kampf gegen die Zeit interagieren sie in verschiedenen Rollen mit virtuellen Avataren. Zusammen mit Profihacker Marcus  versuchen sie die wahren Auftraggeber zu enttarnen und ein Verbrechen zu verhindern.
Um Sieger zu werden, müssen sie verschiedene Aufgaben erfüllen und Rätsel lösen.
Nur so können sie ihrem Auftrag – die Verhinderung eines Anschlags – gerecht werden und ihre Stadt retten. Ein spannendes Game gegen die Zeit!

DATA RUN eignet sich für Schulklassen ab der 7. Jahrgangsstufe.


A010-1

AKTUELLES

BUCHUNG

Sie interessieren sich für DATA RUN auch an ihrer Schule oder Organisation. Kontaktieren Sie uns!

DATA RUN im Süden und Westen:
Ansprechpartnerin:
Stephanie Pickl
tel: 089/96118588
mail: stephanie.pickl@medialepfade.org

DATA RUN  im Osten und Norden:
Ansprechpartner:
Matthias Kamps
tel: 030/55273140
mail: matthias.kamps@medialepfade.org

DataRun-weiss-transp

KOOPERATIONSPARTNER:

DATA RUN wird gemeinsam mit Chaos macht Schule des Chaos Computer Club entwickelt und durchgeführt.

cmsweb

FÖRDERUNG:

DATA RUN wird 2015 – 2016 von der Medienanstalt Berlin Brandenburg mabb gefördert, 80 Schulklassen aus Berlin und Brandenburg können kostenlos am Technikmuseum Berlin an DATA RUN Durchführungen teilnehmen.

DATA RUN wurde 2014 im Rahmen des „Förderprogramms Kooperationsprojekte“ des Stadtjugendamts der Landeshauptstadt München und des Münchner Netzwerks Medienkompetenz „Interaktiv“ gefördert.

Vielen Dank!

EIN PROJEKT VON:

mp-org-weiss