EIN ALTERNATE REALITY GAME ZUM THEMA ÜBERWACHUNG

Abhörskandal, sichere Chateinstellungen, Datenklau – das Alternate Reality Game DATA RUN bietet einen spielerischen Zugang zum Thema Überwachung und Datenschutz. Das Szenario: Kriminelle attackieren die Versorgungseinrichtungen einer Stadt! In einem spannenden Wettlauf gegen die Zeit müssen die Jugendlichen verschiedene Aufgaben lösen. Sie suchen Passwörter, arbeiten mit Crypto-Programmen und entdecken verborgene Hinweise. Virtuell und ganz konkret werden sie zu Hackern und investigativen Journalisten, um ihre Stadt zu retten. In der abschließenden Diskussion setzen sich die Jugendlichen damit auseinander, warum auch ihre Daten für Überwacher interessant sind und wie sie sich schützen können.

DATA RUN eignet sich für Schulklassen ab der 7. Jahrgangsstufe.



AKTUELLES

BUCHUNG

Sie interessieren sich für einen DATA RUN auch an Ihrer Schule oder in Organisation? Kontaktieren Sie uns!

Ansprechpartner:
Christine Kolbe
tel: 030/55273140
mail: christine.kolbe@medialepfade.org

KOOPERATIONSPARTNER:

Die Entwicklung des DATA RUN wurde von Chaos macht Schule Berlin ,
einem Projekt des Chaos Computer Clubs unterstützt.

cmsweb

FÖRDERUNG:

DATA RUN wird seit 2015 von der Medienanstalt Berlin Brandenburg  – mabb gefördert. Schulklassen aus Berlin und Brandenburg können kostenlos am Technikmuseum Berlin an DATA-RUN-Durchführungen teilnehmen.

DATA RUN wurde 2014 im Rahmen des „Förderprogramms Kooperationsprojekte“ des Stadtjugendamts der Landeshauptstadt München und des Münchner Netzwerks Medienkompetenz „Interaktiv“ gefördert.

Vielen Dank!

EIN PROJEKT VON:

mp-org-weiss