Dieter Baacke Preis für DATA RUN

Dieter Baacke Preis für DATA RUN


Am 19.11.2016 wurde erneut der Dieter Baacke Preis für herausragende medienpädagogische Projekte in Cottbus verliehen. mediale pfade.org freut sich auch dieses Jahr wieder unter den von der GMK-Jury ausgewählten Preisträgern zu sein. DATA RUN erhält den Preis in der Kategorie “Projekte von und mit Jugendlichen” der mit 1000€ dotiert ist. Im Cottbuser Stadthaus nahmen unsere Mitarbeiter Matthias Haist und Robert Alisch am Samstag Abend den Preis feierlich entgegen.

Seit 2001 verleiht die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Auszeichnung für herausragende Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen. Dieses Jahr wurde DATA RUN und sechs andere Projekte aus insgesamt 200 Bewerbungen ausgewählt und prämiert, zwei Projekte erhielten außerdem eine besondere Anerkennung.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle insbesondere bei unseren Kooperationspartnern für die Berliner Umsetzung, der Medienanstalt Berlin Brandenburg (mabb) und der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, mit denen wir zusammen im bisherigen Schuljahr schon insgesamt 650 SchülerInnen mit unserem Angebot erreichen konnten. Ein weiterer Dank geht an alle TeamerInnen vor Ort, sowie an Chaos macht Schule.

Informationen & Buchung

DATA RUN ist geeignet für die Klassenstufen 7 bis 10 und ebenso für MultiplikatorInnen buchbar, zudem bieten wir in unserer Toolbox ein Methodenset als OER (open educational ressources) an, um eigene Angebote auf Basis von DATA RUN zu entwickeln.

Buchungen und Anfragen nehmen wir gerne unter info@data-run.de entgegen.

Schulklassen aus Berlin-Brandenburg haben zudem die Möglichkeit an einer Durchführung im Deutschen Technikmuseum teilzunehmen. Mehr Infos dazu hier.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.